Stammdaten

Die zentrale Sammlung aller Stammdaten ist eine Basisaufgabe jedes ERP-Systems. ITSM!ERP bietet die Möglichkeit, einen Adresspool anzulegen, in dem neben den allgemeinen Daten und den Kommunikationsmöglichkeiten auch Ansprechpartner und vieles mehr abgelegt werden kann. Eine Adresse kann durch die automatisierte Vergabe einer Debitoren- oder Kreditorennummer zu einem Kunden und/oder Lieferanten gemacht werden.

Die Daten stehen dann selbstverständlich in anderen Modulen – also zum Beispiel im Vertrieb oder bei der Leistungsabrechnung – sofort für alle berechtigten Benutzer zur Verfügung.

Das gilt natürlich auch für andere Stammdaten wie Produktgruppen oder Artikel, die unter anderem im Einkauf benötigt werden. Diese Daten können übrigens gleich mit Erlöskonten für die Buchhaltung verknüpft werden.