ITSM!e-mail

ITSM!e-mail sorgt für die vollautomatische, revisionssichere Archivierung des gesamten E-Mail-Aufkommens eines Unternehmens. Damit ist sichergestellt, dass die Anforderungen der GoBD zuverlässig erfüllt sind. Die Metadaten wie Absender, Empfänger, Betreff und Timestamp werden vollständig in der Datenbank abgelegt und können mit ITSM!DMS komfortabel durchsucht werden.

Voraussetzung für die Nutzung von ITSM!e-mail ist die Nutzung von Office 365 oder der Einsatz eines eigenen Exchange-Servers.

Das eigene Postfach und die eigenen E-Mails aus dem Gesamtarchiv können über das DMS bearbeitet werden, also zum Beispiel beantwortet, weitergeleitet oder – im Fall des eigenen Postfachs – gelöscht werden. Ein Löschen im E-Mail-Archiv ist nicht möglich.

Ausgehende E-Mails können mit der numerischen ID eines Objekts (zum Beispiel einer bestimmten Adresse der Stammdaten) in der Betreffzeile versehen werden. Sie werden nach dem Versand automatisch in die digitale Akte dieses Stammdatensatzes übernommen. Das gleiche gilt für eine etwaige Antwort auf die versandte E-Mail, sofern die ID in der Betreffzeile noch vorhanden ist.

Weitere Informationen zu ITSM!e-mail finden Sie in unserem Artikel ITSM!DMS Dokumentenmanagement.

ITSM!e-Mail