Jeder sieht das, was er braucht


Die Berechtigungen für alle Masken und Druckausgaben lassen sich für Gruppen und/oder einzelne Benutzer steuern. Die Gruppenzugehörigkeit der Anwender wird – sofern vorhanden – automatisch aus dem Active Directory der Domäne, also der zentralen Stelle für die Benutzerverwaltung in Windows Server-Umgebungen, übernommen. Eine doppelte Verwaltung von Benutzern ist damit nicht erforderlich.  

Mit der Windows-Anmeldung erhält der Benutzer auch Zugang zu den Funktionen im ERP-System, die seinen Berechtigungen entsprechen (Single Sign-on). Auf Wunsch kann aber auch eine weitere Anmeldung am ERP-System erzwungen werden.

Berechtigungen